Sozial auffällige Kinder und Jugendliche ab 7 Jahren werden hier trainiert gesund auf alltägliche Situationen zu reagieren und ihrem eigenen Aggressionspotential Herr zu werden.

Das Coolness-Training® ist auf sozial auffällige Kinder im Altersbereich von 7-17 Jahren zugeschnitten, die Verhaltensweisen entwickelt haben, welche im Alltag regelmäßig zu Problemen und Konflikten führen. Hier lernen die Kinder, dass Aggression zu einer natürlichen Persönlichkeit gehört, die gewaltfreie Kommunikation in Stresssituationen aber zu Lösungen führen kann.
Es werden verschiedenste Verhaltensansätze eingeübt. So sind das Verhalten in Mobbingsituationen, verschiedene Modelle von Kooperationen in einer Gruppe und Entspannungs-, Ruhe- und Stillübungen wichtiger Bestandteil unseres Trainings. Wir helfen den Jugendlichen u.a. mit körperbetonten, sportlichen Spielen sowie Rollenspielen Gewalt- und Grenzüberschreitungen zu vermeiden und aus der Rolle des Opfers auszubrechen.

Ziele:

  • Erlernen von Regeln und Normen
  • Vorschauendes Handeln einüben
  • Respektvoller Umgang mit anderen
  • Über das eigene Handeln und Verhalten nachdenken
  • Übernahme von Verantwortung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Aufdecken von Rechtfertigungsverhalten
  • Verhandeln lernen
  • Konfliktlösungsstrategien entwickeln
  • Grenzen setzen können und akzeptieren

Dauer:

Das Soziale Kompetenztraining erstreckt sich über 26 Wochensitzungen und findet zweimal wöchentlich in 2h-Sitzungen statt. Der Einstieg ist jederzeit möglich.